Flexibel und leistungsfähig.

Mifare DESFire Technologie weiter auf dem Vormarsch.

13.07.2017

"Schlichtweg gilt - Systeme die nicht multifunktionsfähig sind werden sich auch in der Zukunft nicht mehr länger durchsetzen können", so Entwicklungsleiter Andreas Meister. In der Vergangenheit wurden Chip Technologien eingesetzt die entweder keinen oder einen sehr geringen Sicherheitsstandard abdecken konnten.

Mit der Chip Technologie MIFARE DESFire steht hierfür mittlerweile eine technische Lösung zur Verfügung die unseren Kunden in Richtung "Integration" alle Wege offen lässt. Die segmentierbaren Bereiche können jeweils über einen eigenen Sicherheitsschlüssel nochmals geschützt werden. Gleichzeitig verfügt der Chip über einen Standard Speicherplatz von 4 bzw. 8 KB. Dieser Speicherplatz steht somit für entsprechende Anwendungen zur freien Verfügung. "Hierzu zählen neben der Zeiterfassung und Zutrittskontrolle auch Kopierfunktionen, Getränkeautomaten, Tankautomaten oder z.B. eine Kantinenabrechung", so Andreas Meister weiter.