NEW WORKforce Management.

Die Zukunft angehen - mit dem digitalen Weg als Ziel.

29.10.2019

Der Begriff New Work steht für eine moderne Arbeitskultur, die auf die Zusammenarbeit, Flexibilität und größtmögliche Freiheit setzt. Ebenso ein entscheidender Aspekt ist die Technologie, die Daten und Prozesse mobil verfügbar machen und damit eine flexible und unabhängige Arbeit erlauben soll.

Der Weg zu New Work ist für jedes Unternehmen anders, jedes muss seinen individuellen Weg und die dazu passende Lösung finden. Die Thematik Work-Life-Balance gewinnt zusätzlich an Bedeutung. Es findet ein grundsätzlicher Wertewandel statt: In einer Gesellschaft, in der Grundbedürfnisse wie Nahrung, Bildung und Wohnen weitgehend befriedigt sind, werden Werte wie Glück, Zufriedenheit und Selbstentfaltung wichtig. So soll Arbeit nicht nur Lohnerwerb sein, sondern einen Sinn haben und Freude bereiten. Das Arbeiten von morgen wird also anders sein als heute.

Mit dem digitalen Workforce Management können Sie jede denkbare Arbeitsregelung umsetzen und so die Arbeitszeiten flexibel an die jeweilige Auslastung anpassen. Ihre Mitarbeiter kommunizieren über integrierte Workflows eigenverantwortlich mit dem System ZEUS® und erledigen Routineaufgaben wie Urlaubsanträge, Buchungskorrekturen mit geringstem Aufwand und ohne Transparenzverlust.

Employee-Self-Service wird durch Multifunktionsterminals und die ZEUS® mobile App für Smartphones und Tablets mustergültig umgesetzt. Mitarbeiter im Außendienst, im Homeoffice oder mit stationärem Arbeitsplatz in der Produktion, sie alle haben den selben Funktionsumfang, dieselbe Informationsqualität und denselben Komfort wie Ihre Kollegen am Arbeitsplatzrechner im Büro.

Durch die hohe Praxisrelevanz und Leistungsfähigkeit der ZEUS® Software werden die Zeiterfassung, die Zeitverarbeitung und die Datenübergabe an Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung zuverlässig automatisiert.

So funktioniert das digitale Workforce Management und entlastet durch intelligente Funktionen, Benachrichtigungen und eine interaktive und webbasierte Kommunikation, über alle angebotenen Medien. Damit sind Sie gerüstet und auf Themen und Veränderungen hinsichtlich Arbeitsorganisation und Arbeitszeit, die Sie in Folge der Digitalisierung morgen und in Zukunft umsetzen wollen, bestens vorbereitet.