Die Frage nach dem wie.

Work Life Balance im Homeoffice.

09.06.2020

Die Corona Situation zwingt Unternehmen weltweit dazu, bisherige Prozesse aufzulösen und flexibel auf neue Gegebenheiten zu reagieren. Einige Betriebe haben in Homeoffices, zumindest vorübergehend, die perfekte Lösung gefunden. Somit sinkt die Zahl der sozialen Kontakte, was das Infektionsrisiko verringert. Ein Problem, das daraus resultiert: einigen Mitarbeitern fällt es schwer zwischen privatem und beruflichem zu trennen, die Grenzen verschwimmen.

Die klassische Trennung zwischen Arbeitszeit und privater Freizeit ist durch diese Krisensituation in Homeoffices nicht mehr ganz so klar, wie es bisher war. Auch andere Aspekte, welche die globale Pandemie mit sich bringt, wie z.B. fehlende Kinderbetreuung, führen zu dem verstärkten Wunsch nach mehr Flexibilität. Dies erhöht die Anforderungen an die Arbeitszeiterfassung und Personaleinsatzplanung. Mobiles Workforce Management kristallisiert sich dabei als zielführende Lösung heraus. Mitarbeiter können flexibel an- und abstempeln, Gleitzeitkonten betrachten, Workflow-Anträge stellen oder sich eine Anwesenheitsübersicht ausgeben lassen und dies über die Hardware-Terminals im Betrieb, zu Hause über das Web-Terminal oder ganz flexibel und mobil über die ISGUS App ZEUS® X mobile.

Somit können Unternehmen ohne großen Installationsaufwand ihren Mitarbeitern mehr Flexibilität genehmigen, ohne dass Funktionalitäten des Workforce Managements verloren gehen. Dies bietet den Angestellten die Möglichkeit, Zeiten freier einzuteilen um dadurch auch im Homeoffice eine ausgeglichene Work Life Balance genießen zu können.

 

Interessiert?

Das IVS Vertriebsteam steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.