Industrie

Potentiale entdecken und ausschöpfen.

Allgemein

Um im Wett­be­werb be­ste­hen zu kön­nen, ist die Op­ti­mie­rung der Pro­duk­ti­ons­pla­nung und die op­ti­ma­le Steue­rung von kom­ple­xen Pro­zes­sen durch bes­se­re Ana­ly­se­mög­lich­kei­ten Grund­vor­aus­set­zung. Un­se­re Soft­ware­lö­sun­gen hel­fen Ihnen, durch eine ver­bes­ser­te Da­ten­ba­sis, Ab­läu­fe und Ent­schei­dun­gen in Ihrem Un­ter­neh­men zu be­schleu­ni­gen und zu un­ter­mau­ern.

Auf der Basis der ZEUS® Zeit­er­fas­sung und den MES-Mo­du­len für Be­triebs­da­ten/Ma­schi­nen­da­ten­er­fas­sung, Per­so­nal- und Res­sour­cen­pla­nung, haben Sie stets ver­läss­li­che Daten, die Ihnen Aus­kunft über die Pro­zes­se in Ihrem Un­ter­neh­men geben. Die mo­du­la­re Aus­bau­fä­hig­keit gibt Ihnen Zu­kunfts­si­cher­heit und ma­xi­ma­len In­ves­ti­ti­ons­schutz. Die ZEUS® Zu­tritts­kon­trol­lesorgt für Si­cher­heit auf Ihrem Ge­län­de, Ihrem Ge­bäu­de, in La­gern und La­bo­ren.

Consulting

Egal ob Sie eine Zeit­er­fas­sung, Zu­tritts­kon­trol­le, Be­triebs­da­ten­er­fas­sung oder eine Per­so­nal­ein­satz­pla­nung be­nö­ti­gen. Wir be­ra­ten Sie und kom­bi­nie­ren die Soft­ware­lö­sung ge­zielt auf Ihre Be­dürf­nis­se hin, wenn ge­wünscht auch zu einem mo­du­la­ren MES Kon­zept. 

Unter dem Be­griff MES "Ma­nu­fac­tu­ring-Exe­cu­ti­on-Sys­tem" er­gän­zen sich ver­schie­de­ne Funk­ti­ons­kom­po­nen­ten und Mo­du­le, die Sie in Ihrer Pro­duk­ti­on un­ter­stüt­zen Po­ten­ti­al zu nut­zen, Kos­ten zu sen­ken und die Ef­fi­zi­enz zu stei­gern. Ihre in­di­vi­du­el­len Be­dürf­nis­se, Ihre Or­ga­ni­sa­ti­on und Ihre IT-Struk­tur ste­hen dabei immer im Mit­tel­punkt.


Zeiterfassung

Mehr Zeit fürs Wesentliche.

Mit der ZEUS® Zeitwirtschaft lösen Sie bequem und zuverlässig alle Aufgaben der Zeiterfassung bzw. Zeitwirtschaft.

Kostenreduktion und Effizienz

Ihr Auf­wand für Rou­ti­ne­tä­tig­kei­ten und Kon­troll­auf­ga­ben, der durch Ar­beits­zei­t­or­ga­ni­sa­ti­on, Fle­xi­bi­li­sie­rung, ta­rif­li­cher und au­ßer­ta­rif­li­cher Re­ge­lun­gen und Be­triebs­ver­ein­ba­run­gen ent­steht, wird deut­lich re­du­ziert. 

Mitarbeitermotivation

Durch die viel­fäl­ti­gen In­for­ma­ti­ons­mög­lich­kei­ten: On­line an Ter­mi­nals, PC-Cli­ents, per Web oder per E-Mail, kön­nen sich Ihre Mit­ar­bei­ter in Echt­zeit in­for­mie­ren.

Integration an Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mit der ZEUS® Zeit­er­fas­sung re­du­zie­ren Sie den Zeit­auf­wand bei der Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nung. Schnitt­stel­len zu allen Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nungs­sys­te­men sowie zu Per­so­nal­in­for­ma­ti­ons- und Businesssoftware-Lö­sun­gen sind ver­füg­bar.

Unsere Lohn + Gehalt Partner.


WebWorkflow

Schluss mit dem Papierkram.

Zeitwirtschaft statt Zettelwirtschaft.

WebTerminal

Über das In­ter­net kann von jedem Stand­ort und von jedem Ar­beits­platz aus ge­bucht wer­den - ein­zi­ge Vor­aus­set­zung ist ein öf­fent­lich ver­füg­ba­rer In­ter­net­zu­gang:

  • Zeiterfassung und Fehlzeitbuchungen
  • Kostenstellenwechsel und Kontenabfragen

WebAnwesenheitsinfo

In Echt­zeit ste­hen fol­gen­de In­for­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung:

  • An- und Abwesenheiten der Mitarbeiter
  • Auf einen Blick: Alphabetisch, nach Abteilung oder Bereich

WebWorkflow

Kor­rek­tu­ren oder Fehl­zei­ten kön­nen über den Web­Work­flow be­an­tragt und ge­neh­migt wer­den. Die An­trags­in­for­ma­tio­nen wer­den über ein Mail-Pro­gramm di­rekt an den ent­spre­chen­den Ver­ant­wort­li­chen wei­ter­ge­lei­tet:

  • Dienstgänge, Urlaub, Summen- oder Buchungskorrekturen
  • Für jede Antragsart, jede Fehlzeit, jede Person oder Gruppe können individuelle Genehmigungshierarchien in beliebiger Tiefe hinterlegt werden
  • Alle Beteiligten werden über den Antragstatus per E-Mail informiert

WebClient

Mit ZEUS® Web­Cli­ent kön­nen Sie Ihre Zeit­er­fas­sung de­zen­tral ad­mi­nis­trie­ren:

  • Anlegen neuer Mitarbeiter
  • Zuordnung von Tagesmodellen
  • Planung von Fehlzeiten
  • Korrigieren von vergessenen Buchungen und Summen
  • Zugriff auf Listen und Auswertungen

Betriebsdatenerfassung

Abläufe verbessern. Zeiten verkürzen. Kosten kontrollieren.

Um die Pro­duk­ti­on stei­gern zu kön­nen und Kos­ten zu sen­ken, müs­sen Ab­läu­fe in Ihrem Un­ter­neh­men trans­pa­rent sein. Die ZEUS® Be­triebs­da­ten­er­fas­sung zeigt Ihnen Op­ti­mie­rungs­po­ten­tia­le auf und hilft Schwach­stel­len in Ihrer Fer­ti­gung zu ana­ly­sie­ren und zu ver­bes­sern.

ERP-gestützte Produktion

Eine ganz ent­schei­den­de Kom­po­nen­te un­se­rer BDE-Kon­zep­ti­on ist die hoch­fle­xi­ble bi­di­rek­tio­na­le ERP-Kom­mu­ni­ka­ti­onmit den Lö­sun­gen aller nam­haf­ten An­bie­ter.

Ohne zeit­rau­ben­de und teure In­di­vi­du­al-Pro­gram­mie­rung passt sich die pa­ra­me­trier­ba­re ERP-Kom­mu­ni­ka­ti­on von ISGUS exakt Ihrer ERP-Um­ge­bung an. Hier zeigt sich in be­son­de­rem Maß die Kom­pe­tenz und Er­fah­rung aus zahl­rei­chen In­stal­la­tio­nen. 

Verbesserungen durch aktuelle Information

Sie haben stän­dig Zu­griff auf ak­tu­el­le Daten um Ver­bes­se­run­gen in den Pro­blem­be­rei­chen Ihrer Fer­ti­gung vor­zu­neh­men: 

  • Optimale Planung von Arbeitsabläufen
  • Verkürzung von Durchlaufzeiten
  • Einhalten von Taktzeiten und Lieferterminen
  • Kostenkontrolle
  • Optimierung der Plankalkulation
  • Aktualisierung der Vorgabe- und Rüstzeiten

Durch den ste­ten Zu­griff kön­nen Sie Schwach­stel­len ana­ly­sie­ren und Ver­glei­che von Ab­tei­lun­gen und gan­zer Un­ter­neh­mens­tei­le vor­neh­men. Auf­trags­his­to­rie, Plan- und Nach­kal­ku­la­ti­on und viele an­de­re Aus­wer­tun­gen, auf die Sie Ihren Fokus legen, ste­hen per Knopf­druck zur Ver­fü­gung.

Projektzeiterfassung

Auftrags- und Projektzeiterfassung für kleine und mittlere Unternehmen in Industrie, Dienstleistung und Handwerk, z.B. die Erfassung und Verarbeitung von unproduktiven/produktiven Zeiten pro Mitarbeiter, pro Auftrag- oder Projektnummer und Kostenstellen. Auch Lohnscheindruck, Kundenstamm und die Vorgabe von Sollzeiten.


Maschinendatenerfassung

Von A wie Auftragsdaten bis Z wie Zeiterfassung.

Maschinendatenerfassung als unverzichtbarer Bestandteil von Manufacturing Exection Systems.

Nutzen Sie unser Know-how

Die IVS Zeit + Sicherheit GmbH entwickelt die IVS MDE als komplementäre Lösung zur ZEUS® Zeiterfassung und den Modulen ZEUS® Betriebsdatenerfassung der ISGUS GmbH. IVS MDE ist zertifizierte Partnerlösung der ISGUS Unternehmensgruppe.

Die Softwarelösung ZEUS® deckt mit ihren Modulen für Zeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle und Betriebs-/ Maschinendatenerfassung alle Bereiche des Zeit- und Sicherheitsmanagements und der Fertigungsdatenerfassung ab.

Effizienzsteigerung in Ihrer Fertigung

Die IVS MDE ist das geeignete Werkzeug zur Effizienzsteigerung in Ihrer Fertigung. Sie ergänzt ideal die ZEUS® BDE, und kann auch als autarke Lösung betrieben werden wenn fertigungsbezogen anfallende IST-Daten entweder direkt aus der Maschinensteuerung oder aus einer entsprechenden Sensorik an den Maschinen erfasst werden sollen.

Die IVS MDE beeinflusst nachhaltig die Effizienz der Produktion und der Produktionsprozesse und trägt wesentlich zur Leistungssteigerung in der Produktion und zur Qualitätssicherung bei. Die ständige Verfügbarkeit der Daten, Werte und Zustände von Maschinen ist eine zwingende Voraussetzung für Produktionsbetriebe. Zur Analyse der Rüstzeiten, Stillstandszeiten und Störgründe bietet die IVS MDE die Basis für sichere und zuverlässige Entscheidungshilfen

.Mit spezifischen MDE Steuereinheiten für digitale und analoge Eingänge werden fertigungsbezogene Prozessdaten online erfasst, visualisiert und auswertet. Durch den Anschluss der IVS MDE Feldbus-Controller über Ethernet ergibt sich ein geringer Installationsaufwand.

Maschinenstatus im Blick

Alle Maschinen werden mit ihrem aktuellen Status, auf bspw. einem Gebäudegrundriss oder einem Foto der Fertigungshalle, angezeigt.

Relevante Daten und Auswertungen aller Maschinen sind jederzeit abrufbar. Ein einfacher Klick auf die entsprechende Maschine genügt um an die gewünschte Information zu gelangen.

So werden Stillstände reduziert und die Effizienz um ein wesentliches gesteigert.


Personal- und Diensteinsatzplanung

Setzen Sie Ihr Personal gezielt dort ein, wo es gerade benötigt wird.

Ziel ist es, die optimale Nutzung der Anlagen dadurch zu sichern, dass die notwendige Personalstärke in jeder Schicht in der erforderlichen Qualifikation zur Verfügung steht.Dadurch wird ein kontinuierlicher Fertigungsprozess gewährleistet

Geringer Planungsaufwand

Auch der Planungsaufwand sinkt durch die ZEUS® Personaleinsatzplanung spürbar. Mithilfe des Rollplans kann für einen bestimmten Planungszeitraum die Grundbesetzung einfach festgelegt werden. Mehr- oder Minderbedarfe und ungeplante Personalengpässe durch Krankheit können schnell berücksichtigt und der Personaleinsatz entsprechend angepasst werden

Ihre Mit­ar­bei­ter sind das wich­tigs­te Ka­pi­tal Ihres Un­ter­neh­mens

Das gilt in der In­dus­trie, im Ge­sund­heits­we­sen, im Han­del und im Dienst­leis­tungs­be­reich ge­nau­so wie im öf­fent­li­chen Dienst. Die Per­so­nal­ver­füg­bar­keit nach Ar­beits­zeit und Qua­li­fi­ka­ti­on deckt sich im Ide­al­fall mit dem Per­so­nal­be­darf aus dem Ge­schäfts­be­trieb, aus den Ser­vice- oder Öff­nungs­zei­ten. Bei Schwan­kun­gen der Aus­las­tung kann die Ka­pa­zi­tät des ei­ge­nen Per­so­nals in der Pra­xis oft nicht recht­zei­tig an­ge­passt wer­den.

Auf stei­gen­den Per­so­nal­be­darf re­agie­ren Sie mit Mehr­ar­beit, Aus­hilfs­kräf­ten und Zeit­ar­beit und be­las­ten Ihren Er­folg, wäh­rend bei ge­rin­ger Aus­las­tung die Per­so­nal­ka­pa­zi­tät und -kos­ten un­ver­än­dert hoch sind. Die ZEUS® Per­so­nal­ein­satz­pla­nung hilft Ihnen bei der op­ti­ma­len Pla­nung, damit Sie die not­wen­di­ge Per­so­nal­stär­ke mit der er­for­der­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on dann zur Ver­fü­gung ste­hen haben, wenn Sie sie brau­chen.

Ideale Ergänzung

Die ZEUS® Per­so­nal­ein­satz­pla­nung und Zeit­er­fas­sung er­gän­zen sich ideal und un­ter­stüt­zen Sie bei der Per­so­nal­be­darfs­er­mitt­lung und der täg­li­chen Per­so­nal­ein­satz­pla­nung. Sie wer­den je­der­zeit auf Un­ter-, Über-, oder Fehl­zeit­be­set­zun­gen auf­merk­sam ge­macht. Die Per­so­nal­ein­satz­pla­nung steu­ert die Zeit­er­fas­sung. Somit kann sich der Ein­satz­pla­ner immer dar­auf ver­las­sen, dass sei­ner Pla­nung die rich­ti­gen Ar­beits­zeit-Mo­del­le zu­grun­de lie­gen und die Mit­ar­bei­ter rich­tig ab­ge­rech­net wer­den.


Zutrittskontrolle

Sicherheit auf höchstem Niveau.

Ein mo­der­nes Si­cher­heits­kon­zept ist heute für Un­ter­neh­men und öf­fent­li­che Ge­bäu­de un­ab­ding­bar. Die ZEUS® Zu­tritts­kon­trol­le sorgt zu­ver­läs­sig und rund um die Uhr für die Si­cher­heit vor un­be­rech­tig­tem Zu­tritt zum Schutz Ihrer Mit­ar­bei­ter, Be­su­cher, Daten, Know-how und zum Schutz Ihrer Ge­bäu­de, Lager und Be­triebs­aus­stat­tung.

Der elektronische Schließplan

Im elek­tro­ni­schen Schlie­ß­plan ist je­der­zeit er­sicht­lich, wer be­rech­tigt ist, be­stimm­te Türen zu öff­nen oder wer be­stimm­te Ge­bäu­de­ab­schnit­te pas­sie­ren darf. Tem­po­rä­re Än­de­run­gen kön­nen Sie di­rekt und ein­fach hin­terle­gen.

Sicherheit durch Alarm

Die Zu­tritts­kon­troll­zen­tra­le über­gibt an­fal­len­de Alar­mer­eig­nis­se di­rekt an Ihr Alarm­ma­nage­ment und an den Si­cher­heits­leit­stand. Bei Not­öff­nung, Sa­bo­ta­ge, Tür-of­fen oder der Ein­ga­be einer Pa­nik-PIN, wird Ihre Se­cu­ri­ty und Ihr Ge­bäu­de­ma­nage­ment per SMS um­ge­hend in­for­miert.

Biometrie

Auch mit­hil­fe des Fin­ger­ab­dru­ckes kön­nen be­rech­tig­te Per­so­nen Zu­tritt er­lan­gen. die IVS Lösung un­ter­schei­det dabei zwi­schen Iden­ti­fi­ka­ti­on und Ve­ri­fi­ka­ti­on. Bei der bio­me­tri­schen Ve­ri­fi­ka­ti­on wird neben dem Fin­ger­ab­druck der Trans­pon­der oder die per­sön­li­che PIN be­nö­tigt, um eine Türe öff­nen zu kön­nen.

Sicherheit an jeder Tür

Ob Van­da­lis­mus ge­schützt an der Au­ßen­haut, de­si­gnori­en­tiert im In­nen­be­reich oder dis­kret im Look Ihrer Licht­schal­ter. Für jede bau­li­che Ge­ge­ben­heit fin­den Sie den rich­ti­gen Leser oder den pas­sen­den Schlie­ßzy­lin­der.

Die Kom­bi­na­ti­on aus klas­si­scher Zu­tritts­kon­trol­le und di­gi­ta­ler Schlie­ß­tech­nik hilft Türen ab­zu­si­chern, die aus bau­li­chen Grün­den nicht di­rekt mit der Zu­tritts­kon­troll­zen­tra­le ver­ka­belt wer­den kön­nen.

Alle be­kann­ten und pra­xis­er­prob­ten Iden­ti­fi­ka­ti­ons­ver­fah­ren wer­den un­ter­stützt. Sie haben die Wahl zwi­schen frei ge­stalt­ba­ren Fir­men­aus­wei­sen oder un­emp­find­li­chen und form­schö­nen Trans­pon­dern im Schlüs­sel­an­hän­ger­for­mat.

Sie kön­nen die Be­rech­ti­gung zu­sätz­lich von der Ein­ga­be der per­sön­li­chen PIN ab­hän­gig ma­chen und ver­hin­dern so, dass der Fin­der eines Aus­wei­ses un­er­laubt Zu­tritt er­langt. Per Ein­ga­be eines Pa­nik-PINs, kön­nen Sie Türen öff­nen und gleich­zei­tig wird ein stil­ler Alarm ab­ge­setzt.

Sichere und schnelle Administration

Sie kön­nen für ver­schie­de­nen Ge­bäu­de und Ge­bäu­de­tei­le de­tail­lier­te Be­nut­zer­rech­te, auch für ein­zel­ne Si­che­rungs­be­rei­che, Raum­zo­nen und Türen ver­ge­ben. Eben­so kann fest­ge­legt wer­den, wer für wel­che Funk­tio­nen und In­for­ma­tio­nen Zu­griffs­rech­te be­sit­zen soll.

Effizienz und Revisionssicherheit

Die Zu­tritts­rech­te für neue Mit­ar­bei­ter in einer Or­ga­ni­sa­ti­ons­ein­heit wer­den nach dem Ver­er­bungs­prin­zip vor­ge­schla­gen. Die De­tail­an­sicht des Schlie­ß­plans in­for­miert zu­sätz­lich über den Da­tums­ver­lauf der Zu­tritts­be­rech­ti­gun­gen und er­mög­licht da­durch eine ta­ges­ge­naue Vor­pla­nung. Jede ta­ge­wei­se Ab­wei­chung ge­gen­über dem Schlie­ß­plan wird deut­lich und re­vi­si­ons­si­cher dar­ge­stellt.


 

Anwenderberichte

Erhalten Sie einen Einblick.

Aktuelles