Pole Position.

IVS gewinnt mit der IVS SLS Intego Systemlösung den INNOVATIONSPREIS 2016.

18.03.2016

THINK. IN­NO­VA­TI­ON. - Un­ter die­sem Mot­to ha­ben sich meh­re­re tau­send Un­ter­neh­men mit ih­ren in­no­va­ti­ven IT-Lö­sun­gen beim INNOVATIONSPREIS-IT 2016 be­wor­ben und sich dem Ur­teil der Fach­ju­ry ge­s­tellt. Un­ter­stützt wird der INNOVATIONSPREIS-IT in die­sem Jahr von der TÜV In­for­ma­ti­ons­tech­nik GmbH (TÜV NORD GROUP) als Schirm­herr, der Ce­BIT als of­fi­zi­el­lem Part­ner so­wie wei­te­ren nam­haf­ten Me­di­en­part­nern. Ge­mein­sam mit der In­i­tia­ti­ve Mit­tel­stand ha­ben sie nach den in­no­va­tivs­ten IT-Lö­sun­gen für den Mit­tel­stand ge­sucht - und sie ge­fun­den!

Pünkt­lich zum Start der Ce­BIT in Han­no­ver ste­hen nun die strah­len­den Sie­ger fest. Ne­ben 38 Ka­te­go­rie­sie­gern wird je ein Ge­win­ner pro Bun­des­land ge­kürt so­wie zwei Son­der­aus­zeich­nun­gen für Ös­t­er­reich und die Schweiz ver­ge­ben.

In der Kategorie AUTO ID/RFID überzeugte die IVS Zeit + Sicherheit die Fachjury mit ihrer Lösung IVS SLS Intego und zählt somit, bereits das dritte Jahr in Folge, zu den Siegern.

 

IVS SLS Intego

Die in das vorhandene ZEUS® Zutrittskontrollsystem eingebundene SmartIntego Lösung kommuniziert mit den Identifikationsmedien berührungslos über den im Türbeschlag oder Schließzylinder integrierten Leser. Zutrittsberechtigungen können in der ZEUS® Software verwaltet und online an Schließzylinder/SmartHandles verteilt werden. Alle Schließzylinder und SmartHandles werden mit Funk-Access-Points miteinander vernetzt und die Zutrittsberechtigungen können somit, wie bei der verkabelten Zutrittskontrolle/Zeiterfassung, in Echtzeit verwaltet werden.

Auch offline ist der Beschlag und der Zylinder in der Lage, mit dem Server zu kommunizieren. Hierfür wird auf das bestehende Identifikationsmedium die Zutrittsberechtigungen aus ZEUS® geschrieben. Auf diese Weise ist der Datentransfer zwischen dem Zutrittssystem und den SmartIntego Schließmedien mit sicherheitskritischen Informationen wie Zutrittsrechte, "Blacklists", Batteriestatus, Begehungslisten etc. bei jedem Schließvorgang gewährleistet.